Leistungsabzeichen

Stadtmusik Müllheim e.V.

Urkunden für 18 Kinder

BZ vom 18. September 2017

Der Artikel ist zu finden unter: http://www.badische-zeitung.de/muellheim/urkunden-fuer-18-kinder–142021310.html

Junior-Leistungsabzeichen

Noch vor den Sommerferien hat die Stadtmusik Müllheim Vorbereitungskurse und die Prüfung zum Erwerb des Junior-Leistungsabzeichens des Bundes Deutscher Blasmusikverbände durchgeführt. Insgesamt durften 18 Kinder die Urkunde entgegennehmen. Ziel dieses Leistungsabzeichens ist es, die Spielfreude der Kinder auf ihrem Instrument zu wecken, zu fördern und zu erhalten und die Kinder in ihrer Persönlichkeitsbildung zu stärken. Die Prüfung bildete den Abschluss der zweijährigen Bläserklasse an der Michael-Friedrich-Wild Grundschule unter der Leitung von Gabriele Volk-Dittus. Auch Kinder aus dem Vororchester der Stadtmusik Müllheim unter der Leitung von Martin Holschuh stellten sich der Prüfung, die aus einem praktischen und einem theoretischen Teil besteht. Alle Teilnehmer haben mit Erfolg bestanden: Arne Bortfeldt, Luca Buergelin, Kilian Friedrich, Alina Glittenberg, Anna Goulesque, Hubertus Hahn, Mike Held, Jost Hoogeveen, Dustin Ihlenfeldt, Felicitas Lindstedt, Michael Nau, Simon Paul, Felix Pfeiffer, Oscar Ruiz Ehrlich, Julius Schirmer, Valerie Schirmer, Eros Tent, Ruben Wiesmann.

Foto: Monika Scheper-Reichmann

Stadtmusik Müllheim e.V.

Jahreskonzert am 1. April 2017

Fotos: Ludger Scheper & Monika Scheper-Reichmann

Stadtmusik Müllheim e.V.

Bandbreite traditioneller und moderner Blasmusik

“Musicals, Stars und Sternchen” lautete das Motto des Jahreskonzerts der Stadtmusik Müllheim in der Martinskirche.

BZ vom 4. April 2017

Mitreißende  Melodien und Fanfarenklänge  begeisterten  das  Publikum  beim  Jahreskonzert  der  Stadtmusik  Müllheim.

Der Artikel ist zu finden unter: http://www.badische-zeitung.de/muellheim/bandbreite-traditioneller-und-moderner-blasmusik

Foto: Monika Scheper-Reichmann

Stadtmusik Müllheim e.V.

Erfolge in der Jugendarbeit der Stadtmusik Müllheim

Bericht im Stadtkurier vom 30. März 2017

Die Verantwortlichen sehen in der Jugendarbeit einen Bildungsauftrag. Basierend auf der Arbeit der Bläserklassen und der Musikschule, gibt die Stadtmusik jungen Musikern die Möglichkeit, gemeinsam zu musizieren und aufzutreten.

Das Vororchester
Am 09.06.2016 fand die erste Probe des neuen Vororchesters statt. Hier musizieren zur Zeit 20 Kinder ab dem 8. Lebensjahr. Das Ergebnis der gemeinsamen Proben präsentieren die Kinder anlässlich des Jahreskonzertes der Stadtmusik, am 01.04. um 19 Uhr in der Martinskirche. Unter dem Dirigenten Martin Holschuh werden die jungen Musikerinnen und Musikern mit ihren Instrumenten „Trompete, Posaune, Horn, Fagott, Klarinette und Schlagzeug“, die Zuhörer mit ihrem in so kurzer Zeit gemeinsam einstudiertem, musikalischem Können verzaubern. Wenn die Kinder im Vororchester gelernt haben, wie die verschiedenen Instrumente harmonieren, können sie in die Jugendkapelle wechseln.

Die Jugendkapelle
In der Jugendkapelle musizieren zur Zeit 30 Musikerinnen und Musiker. In diesem Orchester steigt der Schwierigkeitsgrad der Musikstücke. Auch dieses Orchester steht unter der bewährten Leitung von Martin Holschuh. Interessierte Musikerinnen und Musiker haben die Möglichkeit, bei entsprechender Ausbildung, direkt in die Jugendkapelle einzusteigen. Auch Erwachsene, die ihr Instrument wieder „entstaubt“ haben und sich das Hauptorchester noch nicht zutrauen, sind eine gern gesehene Verstärkung. Mit 14 Jahren können die jugendlichen Musiker dann zum Hauptorchester wechseln.

Zur einer erfolgreichen Jugendarbeit, gehört natürlich nicht nur das gemeinsame Proben für Auftritte, sondern auch das gesellige Vereinsleben mit z.B. gemeinsamen Kegeln, Grillen und vieles mehr.
Die Musiker des Vororchesters, der Jugendkapelle und des Hauptorchesters der Stadtmusik Müllheim freuen sich besonders auch über junge Zuhörer. Kinder haben bei den Konzerten der Stadtmusik übrigens freien Eintritt.

Die Proben des Vororchesters finden donnerstags
von 17.15- 18 Uhr statt.
Die Proben der Jugendkappelle finden donnerstags
von 18- 19.15 Uhr statt.

Das Probelokal befindet sich Auf der Breite 7, hinter dem neuen Müller Drogeriemarkt. (Eingang über das Parkhaus, 3. Stock).
Hannelore Keil