Stadtmusik Müllheim e.V.

Generalversammlung der Stadtmusik

BZ vom 16. Mai 2017

Bei der Generalversammlung der Stadtmusik vor einiger Zeit zog Vorsitzender Manfred Klenk eine positive Bilanz der geleisteten Arbeit in den vergangenen zwei Jahren. Anschließend wurde dem verstorbenen Mitglied Hans Bechtold mit einer Schweigeminute gedacht. Schriftführerin Hannelore Keil fasste in ihrem Bericht die Veranstaltungen zusammen, an denen die Stadtmusik beteiligt war. Highlights waren das Jahreskonzert mit Gästen aus Hohen Neuendorf, die Teilnahme am SWR 4-Blechduell und die Bildung eines neuen Vororchesters. In diesem Jahr stehen unter anderem im Herbst die Feierlichkeiten anlässlich der 25-jährigen Städtepartnerschaft in Hohen Neuendorf und die Aufführung des musikalischen Märchens “Peter und der Wolf” auf dem Programm. Rechner Bernd Baier legte seinen Kassenbericht vor, die Prüfung durch die beiden Kassenprüfer ergab keine Beanstandungen. Größere Kosten verursachten die Anschaffung von maßgeschneiderten Uniformjacken für neue aktive Mitglieder sowie der Kauf von zwei neuen Pauken. Die Orchester haben sich gut entwickelt, so Martin Holschuh, Dirigent des Vororchesters und der Jugendkapelle, nicht zuletzt durch die Unterstützung der Jugendleiter. Franco Coali ist bereits im fünften Jahr Dirigent des Hauptorchesters und freut sich über die stetig wachsende Zahl aktiver Mitglieder. Dies ist auch der guten Vorarbeit bei den Jugendorchestern zu verdanken. Der neue Vorstand wurde gewählt: Manfred Klenk (Vorsitzender), Barbara Hanser (stellvertretende Vorsitzende), Clemens Reichmann (Schriftführer), Bernd Baier (Rechner), Sabine Wurst und Hannelore Keil (aktive Beisitzerinnen), Doris Hölzle und Anja Kindorf (passive Beisitzerinnen), Hannelore Keil, Eike Stockmann und Thomas Graf (Jugendleiter), Monika Scheper-Reichmann (Pressewartin). Zudem wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt: Lorenz Schropp (40 Jahre), Peter Waibel (40 Jahre), Katrin Schropp (25 Jahre), Dietmar Corbé (25 Jahre), Oliver Keil (25 Jahre).

Der Artikel ist zu finden unter: http://www.badische-zeitung.de/muellheim/aus-den-vereinen-x6nqx7rqx

Foto: Monika Scheper

Stadtmusik Müllheim e.V.

Markgräfler Gutedeltag am 25. Mai 2017

Im Rahmen des Jubiläumsprogramms 125 Jahre Markgräfler Musikverband und dem Markgräfler Gutedeltag gibt die Stadtmusik Müllheim am Donnerstag, 25. Mai von 11:00-13:00 Uhr ein Open-Air-Konzert im Weingut Engler in Müllheim.

Der Markgräfler Gutedeltag ist ein großes Fest rund um den Gutedel auf der Badischen Weinstraße (L 125) zwischen Staufen und Müllheim. Rund 30 Winzerbetriebe schenken mehr als 100 Gutedel-Weine und -Sekte aus. An diesem Wochenende feiert auch das traditionsreiche Weingut Engler sein 125-jähriges Bestehen.

www.markgraefler-musikverband.de
www.weingut-engler.de

Stadtmusik Müllheim e.V.

Neu gewählter Vorstand

An der vor kurzem durchgeführten Generalversammlung der Stadtmusik Müllheim wurde der neue Vorstand gewählt:

- Manfred Klenk (erster Vorsitzender)
- Barbara Hanser (stellvertretende Vorsitzende)
- Clemens Reichmann (Schriftführer)
- Bernd Baier (Rechner)
- Sabine Wurst und Hannelore Keil (aktive Beisitzerinnen)
- Doris Hölzle und Anja Kindorf (passive Beisitzerinnen)
- Hannelore Keil, Eike Stockmann und Thomas Graf (Jugendleiter)
- Monika Scheper-Reichmann (Pressewartin)

Die Mitglieder des neuen Vorstands freuen sich auf die vielfältigen Aufgaben, die in den nächsten zwei Jahren anstehen.

Stadtmusik Müllheim e.V.

Jahreskonzert am 1. April 2017

Fotos: Ludger & Monika Scheper

Stadtmusik Müllheim e.V.

Bandbreite traditioneller und moderner Blasmusik

“Musicals, Stars und Sternchen” lautete das Motto des Jahreskonzerts der Stadtmusik Müllheim in der Martinskirche.

BZ vom 4. April 2017

Mitreißende  Melodien und Fanfarenklänge  begeisterten  das  Publikum  beim  Jahreskonzert  der  Stadtmusik  Müllheim.

Der Artikel ist zu finden unter: http://www.badische-zeitung.de/muellheim/bandbreite-traditioneller-und-moderner-blasmusik

Foto: Monika Scheper